Vegan überbackene Zucchini-Schiffchen mit herzhafter Hirse-Tofu-Füllung


Anleitungsvideo

Zutaten:

 Zubereitung:

  1. Hirse gut waschen und in der doppelten Menge Wasser aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca. 5-10 Minuten kochen bis sie gar ist.
  2. Backofen auf 190 Grad Ober und Unterhitze vorheizen. 
  3. Mandelmus mit Zitronensaft sowie den Hefeflocken, Salz und Pfeffer gut verrühren.
  4. Tofu in ganz kleine Würfel schneiden
  5. In einer Pfanne etwas Öl (z.B.: Kokosöl, Sonnenblumenöl oder Ghee) erhitzen. Die Gewürze (bis auf den Paprika), die Rosinen sowie den Jungzwiebel 1 Minute rösten. Anschließend die Hirse dazugeben und gut vermengen. Nun kann das Paprikapulver hinzugegeben werden.
  6. Zuletzt den Tofu unterheben und mit 2 EL Zitronensaft und Salz abschmecken. 
  7. Zucchini für die Befüllung vorbereiten. Hirsefüllung einfüllen und abschließend mit der Mandel-„Parmesan“-Creme bedecken. Die restliche Füllung einfach um das Gemüse verteilen Ca. 15-20 Minuten im Ofen backen, bis die Creme eine schöne Kruste gebildet hat.
  8. Mit dem grünen Teil des Jungzwiebels fein anrichten und gut schmecken lassen!

 

 

 

 


> }